logo-wildnisgemeinschaft-button
logo-wildnisgemeinschaft-schriftzug

„Die Wildnis ist es, die die Welt bewahrt.“
– Henry David Thoreau –

VEREIN ZUR ERFORSCHUNG UND VERTIEFUNG DER MENSCH-NATUR-VERBINDUNG

Wer sind wir?

junge-fuechse-wildnispaedagogik-netzwerk

WildnisGemeinschaft ist ein wachsendes Netzwerk aus naturverbundenen Menschen.

Was bieten wir an?

Wir treffen und mehrmals im Jahr an wunderschönen Naturplätzen und pflegen die Gemeinschaft.
Im Sommer unternehmen wir eine Bootswanderung in der Oberpfalz.
Im Herbst gibt es eine Schwitzhütte zu Samhain.
Weitere Angebote sind in Planung und wir freuen uns über Deinen Beitrag – hörst Du den Ruf?

Aktuelles

Der Frühling bringt Veränderung.
Die WildnisGemeinschaft ist seit dem 22.05.2024 ein eingetragener Verein.
Die Webseite wird derzeit umstrukturiert, die Angebote und Inhalte werden aktualisiert.
Bleib gerne auf dem Laufenden und melde Dich für den Newsletter an:

Du willst mehr über uns wissen?

Hier findest Du ausführlichere Infos über uns:

Wildnispädagogik

laubhuette-wildnispaedagogik-buchenwald
Wildnispädagogik

Unter anderem geht es darum, uns wieder mit unserer inneren Natur zu verbinden.
Ein Wildnispädagoge kümmert sich deshalb bei seiner Arbeit vorrangig um eine tiefe Verbindung mit der Natur.
Der Aspekt des Lernens und Lehrens ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil, unterscheidet sich jedoch in der Methodik grundlegend von vielen anderen pädagogischen Ansätzen.

fuchs-symbolisch-coyote-mentoring-teaching
Coyote-Mentoring

Obwohl Coyote Mentoring oder Coyote Teaching eine grundlegende Methode der Wildnispädagogik ist, stellt sie keine neuzeitliche Erfindung dar, sondern vielmehr eine Wiederentdeckung.
Verschiedene Naturvölker und indigene Kulturen "lehren" seit sehr langer Zeit auf diese Art und Weise.

ein paar Eindrücke

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.
Hier bekommst Du einen ersten Eindruck davon, was Dich in der WildnisGemeinschaft erwartet.

naturcoaching

ist mehr, als ein Coaching in der Natur – hier ist die Natur selbst der Coach.

Beim Naturcoaching lässt sich der Klient auf eine intensive Kommunikation mit der Natur um ihn herum und in ihm selbst ein.
Der Coach scheint daher oft nicht viel zu tun, er „hält den energetischen Raum“ und stellt ein paar gezielte Fragen…